Wandbilder dürfen in keiner Wohnung fehlen

veröffentlicht am 29. Januar 2015 in Babymöbel von

Leere Wände wirken häufig wenig sympathisch. Auch wenn die Wohnung mit noch so viel Geschmack eingerichtet wurde, eine Wand ohne Bilder wirkt sich negativ auf das Gesamtbild aus. Wer schon einmal eine Wohnung ohne Bilder betreten hat, weiß, was gemeint ist. Wandbilder strömen in der Regel eine besondere Atmosphäre aus. Sie vermitteln ein heimeliges Flair und tragen zum Wohlfühlcharakter bei.

Wandbilder müssen nicht immer nur Familienfotos sein

Wer sich nun denkt, dass er eigentlich nicht die Wände mit Familienfotos zupflastern möchte, der sei beruhigt. Wenn es um das Thema Wandbilder geht, dann geht es nicht ausschließlich auch um Familienfotos. Der Sektor der Wandbilder ist riesig. Neben Fotografien können dies, beispielsweise Kunstdrucke sein. Sie sind in ganz unterschiedlichen Formaten und Stilen zu haben. Sodass jeder zu seiner Wohnungseinrichtung den passenden Kunstdruck erwerben kann. Von Stilleben über Landschaften bis hin zu modernen und abstrakten Drucken ist alles möglich. Mit dem passenden Rahmen versehen oder einfach nur schlicht hinter Glas geschützt schmücken Kunstdrucke als Wandbild so wunderbar das eigene Reich. Es gibt allerdings auch Kunstdrucke die auf hochwertige Künstlerleinwand aufgebracht und oftmals auch mehrteilig sind. Solche Kunstdrucke benötigen natürlich keinen separaten Rahmen mehr.

Besondere Wandbilder

Noch immer sehr gefragt sind Wandbilder mit integrierter LED Beleuchtung. Hierbei handelt es sich meistens um großformatige Städtefotografien. Passend zum Bild sind hier dann an unterschiedlichen Stellen LEDs in das Wandbild integriert. Mit einem solchen Wandbild kann man natürlich besondere Akzente schaffen. Wer sich für solche Bilder nicht so recht begeistern kann und gerne ein Wandbild hätte, das mit der Wand eine Einheit bildet, für den sind Wandtattoos eine gute Alternative. Sie sind relativ preisgünstig, individualisierbar, rückstandslos entfernbar und wiederverwendbar. Diese Wandbilder werden einfach direkt auf die entsprechende Wand aufgebracht. Möchte man ein anderes Wandbild, kann man das Tattoo einfach wieder abziehen.