Babytragetücher im vergleich

veröffentlicht am 6. Februar 2015 in Baby Erstausstattung von

Babytragetücher im Test – praktisch und sicher in perfekter Kombination

Rund zwei Drittel der gesamten Weltbevölkerung trägt den eigenen Nachwuchs in Babytragetüchern. Entweder werden sie vor dem Bauch oder huckepack am Rücken getragen. Auch in europäischen Ländern setzt sich der Trend in Richtung Tragetüchern durch. Vor allem durch den Körperkontakt zum eigenen Baby, können sich Babytragen positiv auf die Entwicklung auswirken.

Im Alltag bewähren sich Babytragen optimal

Babytragetücher & Co sind im Alltag äußerst praktische Hilfsmittel für unseren Nachwuchs. Zum einen nehmen sie sehr wenig Platz weg und können dadurch überall mitgenommen werden, zum anderen sind die Tücher kostengünstiger als Kinderwägen. Dies zeichnet sich vor allem positiv in öffentlichen Verkehrsmitteln aus, es muss kein Platz für den Wagen gesucht werden und ein Sitzplatz kann bequem mit dem Baby geteilt werden. Ob Mutter oder Vater Tragetücher sind für alle Elternteile optimal anzuwenden. Die Gurte an den Tragetüchern können individuell eingestellt werden, sodass das Baby optimal auf die jeweilige Bezugsperson abgestimmt wird. Die Tageposition sollte jeder Nutzer für sich selbst herausfinden, sodass neben dem sicheren Halt des Babys auch der eigene Komfort nicht zu kurz kommt.

Babytragetücher – das sollten Sie beachten!

Inzwischen können Sie aus einer Vielfalt an Tragesystemen wählen, gleichzeitig reicht die Preisspanne der Tragen von 20 bis zu 200 Euro und mehr. Der Preis sollte allerdings kein zu großes Kriterium für Ihre Entscheidung darstellen. Ein wichtiger Faktor, der niemals übersehen werden darf, ist die Qualität der Tragetücher. Daher sollte man sich vor dem Kauf, mit Babytragen Testergebnisse  beschäftigen.  Ausschließlich hochwertige Materialien, die babygeeignet und sicher sind, sollten in die eigene Kaufentscheidung einfließen. Natürlich müssen Sie auf die Aspekte der Preishöhe und der Optik nicht verzichtet werden. Tragesysteme, die keine anatomisch korrekte Haltung garantieren, sollten immer vermieden werden, alle anderen Faktoren der Tragetücher können individuell beeinflusst werden und sind vom eigenen Geschmack abhängig.